11.04.2017

Gender Policy Forum

Die FES entwickelte in Kooperation mit der Initiative "Frauenplattform für die Entwicklung Serbiens" die neue Veranstaltungsreihe "Gender Policy Forum", um einen intensiven, gendersensiblen Dialog zu zentralen gesellschaftspolitischen Themen anzuregen.

Ziel der Foren ist es, aktiv an der Überwindung von politischen und ökonomischen Benachteiligungen von Frauen zu arbeiten.

An zwei bereits stattgefundenen Foren zu den Themen „Genderperspektive Medien und Kultur“ und „Demographische Politik und Gender Mainstreaming“ beteiligten sich Expertinnen, Wissenschaftlerinnen, Politikerinnen, Journalistinnen und an den Themen Interessierte. Inhaltlicher Schwerpunkt der Dialogveranstaltungen war neben der Förderung eines politischen Diskurses auch die Erarbeitung konkreter Lösungsansätze zur gegenwärtig benachteiligenden Gesetzgebung und Politik anhand existierender europäischer Best-Practice-Beispiele.

Friedrich-Ebert-Stiftung
Büro Belgrad

Dositejeva 51/1
11000 Belgrad, Serbien

+381 11 3283 285
+381 11 3283 271
+381 11 3283 294

Unser Team


Social Media

Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Twitter

nach oben